Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

willkommen Start Home Sommerfest Über uns Vorstand Vereinsheim Chronik Veranstaltungen  Links  Aushänge Gartenerwerb Lageplan Gartenpflege Termine Rosen Baumschnitt Saatkalender Nußbaum-Börse Brauerei Ereignisse Jubilare 2016 Jubilare 2017 Sterbefall Gästebuch Kontakt  Impressum Service Pflanzenformen Der Standort Die Pflanzung Pflanzung Containerrosen Düngen Rosenpflege im Sommer Rosenschnitt Winterschutz Containerrosen Strauchrosen Kletterrosen Wildrosen Rosenschädlinge krankheiten Blumen und Stauden Gemüse Börse Vereins Dokumente Versicherungs Dokumente FED Versicherung Speisekarte Sorry test 

Brauerei

TUBI-Braugemeinschaft Gegründet wurde die TUBI-Braugemeinschaft 1993. 1994 erfolgte der Umzug in die Gartenanlage „Am Nußbaumweg“Brauen ist unser Hobby – kein Geschäft, das heißt, unser Bier gibt es nicht zu kaufen. Unser Bier Vorwiegend brauen wir das mehrfach ausgezeichnete TUBI nobilis, auch TUBI-Bernstein genannt ein naturtrübes, dezent gehopftes, obergäriges Bier.Traditionell zur Weihnachtszeit gibt es das TUBI-Weihnachtsbier ebenfalls obergärig, aber etwas dunkler und kräftiger.Jeder Sud wird gewissenhaft nach dem deutschen Reinheitsgebot ausgeführt. Das bedeutet, bei uns werden ausschließlich Gerstenmalz, Hopfen, Hefe und Wasser zum Brauen verwendet.Anderen Hobbybrauern, Freunden und sonstigen (Bier-)Interessierten stellen wir auf Nachfrage gerne unser Tun und unsere Anlage vor, wir freue uns über Lob, Kritik und auf regen Erfahrungsaustausch.Ansprechpartner ist der Sprecher der Braugemeinschaft Tobias Weber

Erste Dortmunder Tunnel - Brauerei

Hier entsteht das edleTUBI nach alter traditioneller Braukunst. Gebraut nach dem Deutschen Reinheitsgebot von 1516

Bild1

Bild7

Bild6

Bild5

Bild4

Bild3

Bild2

.... Begriffe ....

Bild-1 Schatlschrank: Steuerung der Pumpen und Rühtwerke, sowie Überwachung der Temperaturen und Zeitvorgaben.

Labor, Arbeits- und Spültisch:

Bild-7 Maischebottich:Maischen ist der Vorgang, bei dem Stärke aus dem Malz und der Rohfrucht durch Enzyme in Zucker umgewandelt wird.

Bild1

Bild2

Bild4

Bild5

Bild3

Bild6

Bild7

Bild-4 Gärbottich:Im Gärbehälter findet die Hauptgärung und teilweise auch die Nachgärung statt.

Bild-5 Bottich für Anschwänzwasser:Anschwänz- oder Überschwänzwasser wird nach dem Ablaufen der Vorderwürze verwendet, um die noch im Malz (Treber) vorhandenen Extraktstoffe herauszulösen.

Bild-6 Läuter- und Gärbottich:Der Läuterbottich ist ein unbeheiztes Gefäß, in dem nach dem Maischen die flüssige Würze von den festen Trebern getrennt wird.

Flaschenfüll- und Spund-Anlage:

Läuter- und Gärbottich:

Gärbottich:

Maischebottich:

Bottich für Anschwänzwasser:

Schatlschrank:

.... Bilder ....

Frauenfachberatung



Besucher:

Gartenverein " Am Nußbaumweg " e.V.

Dortmund

Copyright © 2009-2017 Gartenverein " Am Nußbaumweg " e.V . - MARIDO

Nussbaum - Echo

Start - Seite

Mitglied im Stadtverband Dortmunder Gartenvereine e.V Letzte Änderung am 20. September 2017 Besucher seit 9. November 2010:

Gartenverein "Am Nußbaumweg" e.V.

Frauenfachberatung

Gartenfachberatung