Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

willkommen Start Home Sommerfest Über uns Vorstand Vereinsheim Chronik Veranstaltungen  Links  Aushänge Gartenerwerb Lageplan Gartenpflege Termine Rosen Baumschnitt Saatkalender Nußbaum-Börse Brauerei Ereignisse Jubilare 2016 Jubilare 2017 Sterbefall Gästebuch Kontakt  Impressum Service Pflanzenformen Der Standort Die Pflanzung Pflanzung Containerrosen Düngen Rosenpflege im Sommer Rosenschnitt Winterschutz Containerrosen Strauchrosen Kletterrosen Wildrosen Rosenschädlinge krankheiten Blumen und Stauden Gemüse Börse Vereins Dokumente Versicherungs Dokumente FED Versicherung Speisekarte Sorry test 

Kletterrosen

Kletterrosen und Rambler

Kletterrosen sind eine ausgesprochen vitale und robuste Rosengruppe.Als Kletterrosen beschreibt man Rosen, die zwar den Strauchrosen ähneln, jedoch über deutlich längere Triebe - manchmal bis über drei Meter - verfügen.Sie sind öfterblühend, erfreuen mit grossen Blüten und verfügen über ein dickes, starkes Gehölz.Als Pflanzabstand empfehlen wir etwa einen Meter. Sozusagen die flexiblere Variante der Kletterrosen sind die Rambler: Ihre deutlich weicheren und dünnenren Triebe erinnern an Lianen und erreichen Längeren von über fünf Metern. Die meisten Rambler blühen nur einmal im Jahr, meistens im Juni, dafür aber ausgesprochen üppig und in zahllosen kleinen Blüten.

Quelle : http://www.rosen-goenewein.de

Frauenfachberatung



Besucher:

Gartenverein " Am Nußbaumweg " e.V.

Dortmund

Copyright © 2009-2017 Gartenverein " Am Nußbaumweg " e.V . - MARIDO

Nussbaum - Echo

Start - Seite

Mitglied im Stadtverband Dortmunder Gartenvereine e.V Letzte Änderung am 20. September 2017 Besucher seit 9. November 2010:

Gartenverein "Am Nußbaumweg" e.V.

Frauenfachberatung

Gartenfachberatung