Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

willkommen Start Home Sommerfest Über uns Vorstand Vereinsheim Chronik Veranstaltungen  Links  Aushänge Gartenerwerb Lageplan Gartenpflege Termine Rosen Baumschnitt Saatkalender Nußbaum-Börse Brauerei Ereignisse Jubilare 2016 Jubilare 2017 Sterbefall Gästebuch Kontakt  Impressum Service Pflanzenformen Der Standort Die Pflanzung Pflanzung Containerrosen Düngen Rosenpflege im Sommer Rosenschnitt Winterschutz Containerrosen Strauchrosen Kletterrosen Wildrosen Rosenschädlinge krankheiten Blumen und Stauden Gemüse Börse Vereins Dokumente Versicherungs Dokumente FED Versicherung Speisekarte Sorry test 

Pflanzenformen

Verschiedene Pflanzenformen

Wurzelnackte Rosen: Rosenstock ohne ErdeIn diesem Zustand befindet sich die Pflanze in absoluter Winterruhe und wird gerne auch als „schlafende Schonheit“ bezeichnet. Ab Mitte Oktober erhalten Sie die Rosen als wurzelnackte Pflanze, Busch oder Hochstamm. Bitte achten Sie darauf, dass Sie diese ungeschutzte Pflanzenware, insbesondere die rindenfreien kleinen Wurzeln, vor direkter Sonneneinstrahlung und extremer Trockenheit schützen.Containerrosen: Volle Blütenpracht ab Anfang MaiBei dieser Form kommen Sie als sofort voll auf Ihre Kosten: Die Rose zeigt sich Ihnen in Blattwerk und Blüte bereits in ihrer ganzen Schonheit! Die Topfgrößen liegen etwa zwischen zwei und fünf Litern. Mit Blick auf den großeren Pflegebedarf und die höheren Transportkosten erklärt sich, warum Containerrosen teurer sind als wurzelnackte Rosen.

Quelle : http://www.rosen-goenewein.de

Frauenfachberatung



Besucher:

Gartenverein " Am Nußbaumweg " e.V.

Dortmund

Copyright © 2009-2017 Gartenverein " Am Nußbaumweg " e.V . - MARIDO

Nussbaum - Echo

Start - Seite

Mitglied im Stadtverband Dortmunder Gartenvereine e.V Letzte Änderung am 6. Juli 2017 Besucher seit 9. November 2010:

Gartenverein "Am Nußbaumweg" e.V.

Frauenfachberatung

Gartenfachberatung